Ausschreibung


Veranstalter: Lions Hilfswerk Castrop-Rauxel Philipp von Viermundt e. V.
Termin: Sonntag, 27.08.2017
Teilnahme: Die Teilnahme an dem Volkslauf ist offen für alle Altersklassen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Auskünfte: info@castroper-charitylauf.de
Zeitplan:

10.00 h Öffnung des Wettkampfbüros (Schulungszentrum Dietze, Erinstraße 6, Ausschilderung vorhanden)

10.30 h // 2,5 km Sechs Pfoten Lauf (ohne Zeitwertung)

11.00 h // 20 km Hauptlauf + 5 km Walking und Nordic Walking sowie 20 km Stadtmeisterschaft
13.15 h // 5 km Hauptlauf Frauen & Männer aller Jahrgänge, Jugend A und B, Firmenlauf sowie Stadtmeisterschaft
14.15 h // 333 m Bambinis (bis Jahrgang 2010 und jünger)
14.30 h // 1,2 km Schüler/innen (4 + 4 Klassen) sowie Stadtmeisterschaft
14.50 h // 10 km Hauptlauf Frauen & Männer aller Jahrgänge sowie Firmenlauf sowie Stadtmeisterschaft
16.00 h // Siegerehrung und Ende der Veranstaltung

Wertung:

Bambini-Lauf: Keine Zeitnahme (jedes teilnehmende Kind bekommt eine Medaille und eine kleine Überraschung)

  Schüler/Innen Stadtmeisterschaft: Einzelwertung der ersten drei Schüler/Innen
  Jugend U20 + U18 Stadtmeisterschaft: Einzelwertung der ersten drei Mädchen/Jungen
  Hauptläufe Stadtmeisterschaft: Einzelwertung der ersten drei Frauen/Männer
  Walking: Einzelwertung der ersten drei Frauen/Männer
  Firmenlauf: Ein Firmenteam besteht aus vier Teilnehmern. Werden mehr Teilnehmer gemeldet, werden automatisch weitere Teams gebildet. Die Teams setzen sich nach den Ergebnissen (Nettozeit) zusammen: Die schnellsten vier Teilnehmer bilden das erste Team, die 5. bis 8. Teilnehmer bilden das zweite Firmenteam usw.
Siegerehrung: Die Siegerehrungen finden im Anschluss an die jeweiligen Läufe statt.
Startgeld/Meldungen:

Bambinis = 0 € // alle Schüler/Innen = 6 € // alle Jugendlichen und Erwachsene 5 km = 10 €

Erwachsene 10 km = 14 € // Erwachsene 20 km = 16 €

Sechs Pfoten Lauf = 8 € (Erlös aus diesem Lauf geht an die Grüne Oase)

Die Anmeldung für den Sechs Pfoten Lauf erfolgt gegenüber vom Schulungszentrum Dietze

  Bei Aushändigung der Startunterlagen erhalten Sie Ihre persönliche Tragetasche.
  Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Lauf um eine Wohltätigkeitsveranstaltung handelt. Die Startgelder dienen der Deckung der Kosten, eine darüber hinaus gehende Spende ist daher sehr willkommen.
  Meldeschluss ist der 23.08.2017 (Bei einer Nachmeldung erhöhen sich die Anmeldekosten um 2 €)
  Die Nachmeldung ist bis 1 Stunde vor Start möglich.
Meldeschluss: 23. August 2017 (Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes)
Zeitmessung: Die Zeitmessung wird von der Firma "oxygene" durchgeführt und erfolgt mit Hilfe eines Einweg-Transponders, welcher sich hinter der Startnummer befindet.
Ergebnisse/Urkunde: Können ab dem 29.08.2017 ausgedruckt werden.
Startnummernausgabe: Werden am Veranstaltungstag ab 10.00 Uhr ausgegeben.
Parkplätze: Die Parkmöglichkeiten befinden sich im Einkaufszentrum Widumer Platz mit 700 Parkplätzen.
Über eine Zugangsbrücke gelangt man direkt in den Erinpark.
Erfrischungen/Aktivitäten: Energiegetränke werden im Ziel gereicht. Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Besucher wird am Förderturm im Erinpark gesorgt. Es werden Zahlreiche Aktivitäten angeboten.
Umkleidemöglichkeiten: Umkleidemöglichkeiten stehen Ihnen im Wettkampfbüro Dietze zur Verfügung.
Duschmöglichkeiten: Duschmöglichkeiten stehen nicht zur Verfügung.
Sanitäts- und Rettungsdienst: Während der gesamten Veranstaltung stehen ein Rennarzt (Notarzt) sowie weitere Rettungsmittel (RTW, KTW) sowie Sanitäter zur Verfügung.
Haftungsausschluss: Ist der Veranstalter, ohne dass ihn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit träfe, in Fällen höherer Gewalt, aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen Verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadensersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Der Veranstalter haftet nicht für nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder von seinen Erfüllungsgehilfen verursachten sach- oder Vermögensschäden. Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet der Veranstalter, seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nur bei Verschulden.
Einverständniserklärung: Für den Fall meiner Teilnahme am Castroper Charitylauf erkenne ich den vorstehenden Haftungsschluss an. Gegen die Veranstalter und Sponsoren des Laufes werde ich wegen Schäden oder Verletzungen jeglicher Art, die durch meine Teilnahme am Lauf entstehen können, keine Ansprüche stellen. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist es, ausreichend trainiert zu haben und körperlich gesund zu sein. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir bei der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen oder Interviews in Funk, Fernsehen, Printmedien oder Internet ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt werden dürfen. Im Falle meiner Nichtteilnahme (Krankheit, Dienstreise, etc.) besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr, es sei denn, der Veranstalter hat meiner Nichtteilnahme zu vertreten. Die für die Abwicklung der Anmeldung und die Durchführung der Veranstaltung erforderlichen, vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert. Dies gilt insbesondere bei für die Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§28 BDSG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten ein.